_dsc6813.jpg

Besuchstage 2023 und 2024 im Felslabor Mont Terri


Ist ein Tiefenlager wirklich die sicherste Lösung? Und warum ist das Zürcher Unterland der geeignete Standort? Finden Sie Ihre Antworten im Felslabor Mont Terri.

Seite teilen

Schauen Sie uns im Felslabor Mont Terri in St. Ursanne/JU über die Schulter. Hier forschen wir direkt im Opalinuston. In diesem Gestein wird das Tiefenlager gebaut.

Finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen rund um die sichere Lagerung von radioaktiven Abfällen an unseren Besuchstagen.

Besuchstage Mont Terri

Ihre Reise ins Felslabor


Die Besuchstage an diesen Samstagen statt: 04. November 2023 (Ausgebucht), 18. November 2023 und 20. Januar 2024

Programm:

07:45 Uhr: Abfahrt mit Gratisbus ab Neuwis-Huus in Stadel (Parkplätze vorhanden) oder individuelle Anreise

10:00 Eintreffen Besucherzentrum Mont Terri beim Bahnhof St. Ursanne (Parkplätze für individuelle Anreise vorhanden)

13:15 Uhr: Verpflegung und Rückreise

15:30 Uhr: Bus zurück in Stadel

Ähnliche Beiträge
Die Nagra, der Atommüll und die KI – Folge 1 ChatGPT
20.09.2023 #Jahrhundertprojekt
Die Nagra, der Atommüll und die KI – Folge 1 ChatGPT

So sieht der Nutzer von ChatGPT die Nagra und Atommüll. Ist das relevant und welche Schwächen fallen auf? Eine Einordnung.

Warum die Nagra Eidechsen zählt
13.09.2023 #Jahrhundertprojekt
Warum die Nagra Eidechsen zählt

Das Tiefenlager soll Mensch und Umwelt bis in die ferne Zukunft vor unserem Atommüll schützen. Doch schon während des Baus und Betriebs des Lagers muss unser Jahrhundertprojekt strenge Umweltstandards einhalten.

Nagra-Streamingportal führt ins erste Tiefenlager der Welt
12.09.2023 #Jahrhundertprojekt
Nagra-Streamingportal führt ins erste Tiefenlager der Welt

Die zweite Ausgabe des Jahrhundertmagazins «500m+» begleitet Lokalpolitiker der Region Nördlich Lägern mit Kamera und Stift auf eine Recherchereise ins finnische Eurajoki.