Aktuelle Veranstaltungen


Die Nagra hat Nördlich Lägern als Standort für das Tiefenlager vorgeschlagen. Wie geht es jetzt weiter? Der Informationsbedarf ist vor allem in der betroffenen Region hoch. Wir geben Ihnen eine Übersicht, welche Veranstaltungen als nächstes geplant sind.

Seite teilen

Die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) hat Nördlich Lägern als Standort für das Tiefenlager vorgeschlagen.

Bin ich davon betroffen? Wie geht es jetzt weiter? In einer Reihe von Veranstaltungen sollen die drängendsten Fragen geklärt werden. Die Nagra wird auch selber den Dialog anbieten, beispielsweise mit dem Infopavillon in Windlach (siehe Infobox unten) oder per Hotline: 0800 437 333.

Nächste Veranstaltungen


Samstag, 3. Dezember 2022

Vollversammlung Regionalkonferenz Nördlich Lägern


Die Vollversammlung findet am Samstag, 3. Dezember von 9 bis ca. 14 Uhr im Schulhaus Steinboden in Eglisau statt.

Besuchen Sie uns in Windlach im

Nagra-Infopavillon


Bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten!

Bis Weihnachten ist der Infopavillon wie folgt offen:

Jeweils am

Mittwoch 12 bis 18h

Freitag 12 bis 18h

Ausnahmen:

Freitag 2.12. nur bis 17h

Freitag 23.12. geschlossen

Vergangene Veranstaltungen


Donnerstag, 17. November 2022

Informationsveranstaltung in Fisibach


Die Gemeinden Stadel, Weiach und Glattfelden laden zu einer Informationsveranstaltung, bei der es auch um Immobilienwerte gehen soll. Gäste sind Dr. Jörg Schläpfer, Leiter Makroökonomie bei Wüest Partner AG sowie alt-Kantonsrat Berther Placi, ehemaliger Gemeindepräsident von Tujetsch (Sedrun). Auch Teilnehmende aus anderen Gemeinden sind willkommen. Es ist eine Anmeldung erforderlich!

Montag, 31. Oktober 2022

Informationsveranstaltung in Zweidlen-Glattfelden


Informationsveranstaltung, u.a. mit Bundesrätin Simonetta Sommaruga. Einen Artikel dazu finden Sie mit einem Klick auf untenstehenden Button.

MONTAG, 24. OKTOBER 2022

Informationsveranstaltung im Campussaal Brugg-​Windisch


Das Bundesamt für Energie (BFE) lädt am 24. Oktober 2022 um 19 Uhr zu einer Informationsveranstaltung rund um das geologische Tiefenlager im Campussaal der Fachhochschule Nordwestschweiz Brugg/Windisch ein. Folgende Personen sind mit dabei: Regierungsrat Stephan Attiger (Kanton AG), Landrat Martin Kistler (Landkreis Waldshut/DE), Nagra-​CEO Matthias Braun, Ueli Müller (Präsident der Regionalkonferenz Jura Ost) sowie Vertreter von: BFE, ENSI, Nagra, Kanton Aargau, Landkreis Waldshut und aus der Region. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Donnerstag, 22. September 2022

Informationsveranstaltung in Waldshut-Tiengen


Donnerstag, 15. September 2022

Informationsveranstaltung in Hohentengen/DE


In der Mehrzweckhalle Hohentengen sprechen Bürgermeister Martin Benz, Landrat Martin Kistler sowie Vertreter von Nagra und BFE. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion können anschliessend auch Fragen gestellt werden.

Donnerstag, 15. September 2022

Vollversammlung Regionalkonferenz Jura Ost


Mittwoch, 14. September 2022

Vollversammlung Regionalkonferenz Nördlich Lägern


Die Regionalkonferenz Nördlich Lägern trifft sich heute Abend in Bülach zu ihrer 13. Vollversammlung.

Mittwoch, 14. September 2022

Vollversammlung Regionalkonferenz Zürich Nordost


Dienstag, 13. September 2022

Informationsveranstaltung in Stadel


Die Gemeindepräsidenten von Stadel und Weichach, Regierungsrat Martin Neukom sowie Vertreter von Nagra und BFE informieren aus erster Hand über die Standortwahl.

Ähnliche Beiträge
Die anderen Experten
01.12.2022 #Jahrhundertprojekt #Menschen
Die anderen Experten

Am vergangenen Samstag hat sich die Regionalkonferenz Zürich Nordost aufgelöst. Wir blicken mit dem Präsidenten, Jürg Grau, auf elf intensive Jahre zurück.

Nagra News - November 2022
30.11.2022 #Jahrhundertprojekt
Nagra News - November 2022

Nach dem Standortvorschlag richten sich nun die Augen auf die Region um die Gemeinde Stadel, wo das Tiefenlager gebaut werden soll. Wie gehen die Menschen mit der neuen Situation um? Was sind ihre Hoffnungen, Sorgen und Bedürfnisse?

«Wir waren die Pionierbaustelle»
18.11.2022 #Jahrhundertprojekt #Menschen
«Wir waren die Pionierbaustelle»

Placi Berther war Gemeindepräsident von Tujetsch während der NEAT-Grossbaustelle und zu Gast an der Tiefenlager-Infoveranstaltung in Fisibach. Was kann das eine Jahrhundertprojekt vom anderen lernen?